2: Homcom 360

Der Fahrradanhänger Homcom 360° 2in1

Test Zusammenfassung + Vergleich 2022

fahrradanhaenger-homcom-360-testWenn Du noch auf der Suche nach einem günstigen Fahrradanhänger für Kinder bist, könnte der Homcom 360° 2in1 das optimale Produkt für Dich sein!

Zunächst einmal kannst Du bei diesem Fahrradanhänger zwischen unterschiedlichen Farben und schicken Farbkombinationen wählen; es stehen Dir Ausführungen in blau-grau, rot-schwarz, schwarz und weiß zur Verfügung. Im Folgenden möchte ich auf den Fahrradanhänger Homcom 306° näher eingehen und die Vor- und Nachteile aufzeigen.

*zur EMPFEHLUNG: Thule Coaster XT*

Guter Fahrkomfort und große Wendigkeit

Homcom 360° 2in1 VorderradEin großer Vorteil des Homcom 360° ist seine Wendigkeit; wie dem Titel schon zu entnehmen ist, lässt er sich im Joggermodus dank dem speziellen Vorderrads um 360° drehen.

Dadurch erweist er sich in diesem Modus als äußerst wendig, so dass auch engere Kurven kein Problem darstellen. Zudem verfügt dieser Fahrradanhänger über eine Federung, was in diesem Preisseqment nicht selbstverständlich ist.

Allerdings fällt diese etwas zu straff aus. Somit sind Fahrten auch auf mäßig unebenen Strecken für Kinder angenehm. Es werden auch stärkere Erschütterungen abgefangen, so dass er auch genügend Sicherheit bietet.

Auch die luftbereiften Räder überzeugen in der Praxis, da die Räder über die Regelung des Reifendrucks nochmals individuell hinsichtlich des Untergrunds angepasst werden können. Somit sind die Fahrten auch für die jeweiligen Fahrer ein entspanntes Unterfangen, denn der Anhänger wird als Zusatzlast kaum wahrgenommen. Bei starkem Regen schützt das einfach herunter zu rollende Regenverdeck die Insassen wirksam vor Nässe.

Gutes Sicherheitspaket beim Homcom

Homcom 360° 2in1 SicherheitDas Sicherheitspaket lässt bei diesem Produkt trotz des günstigen Preises keine Wünsche offen. So sorgt während der Fahrt ein 5-Punkt-Sicherheitsgurt für optimale Sicherheit. Das Kind ist so ausreichend fixiert, dass beispielsweise bei einer starken Bremsung ein Herausschleudern ausgeschlossen ist.

Auch ein Herumtoben des Kindes wird damit unterbunden. Dies kann gerade für den Fahrer sehr unangenehm werden, da dieser bei solchen Aktionen ständig mit dem Gleichgewicht kämpfen muss. Es wird seitens des Herstellers darauf hingewiesen, dass dieser Artikel erst für Kinder ab 36 Monaten geeinigt ist.

Ursache hierfür ist der Sicherheitsgurt, da dieser nicht sonderlich weit nach unten eingestellt werden kann. Damit Du auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen im Straßenverkehr wahrgenommen wirst, sind Reflektoren an den Rädern sowie ein auffälliger Sicherheitswimpel vorhanden.

Damit die Räder bei einer eventuellen Kollision nicht verformt oder beschädigt werden, sind Sicherheitsbügel integriert. Diese machen den Anhänger allerdings relativ breit (über 90 cm). Die Handbremse mit Feststellfunktion verhindert zudem ein unbeabsichtigtes Wegrollen.

*zur EMPFEHLUNG: Thule Coaster XT*

Einfache Handhabung und leichter Zusammenbau

Homcom 360° 2in1 AufbauEin weiterer Aspekt für eine positive Kaufentscheidung ist sicherlich die Nutzerfreundlichkeit in der Praxis. Auch diesbezüglich kann ich diesen Fahrradanhänger mit Federung ausdrücklich loben.

Zwar ist die Montageanleitung in englischer Sprache, aber der Aufbau ist trotzdem intuitiv und schnell vollbracht. Dies liegt auch daran, dass schon viele Teile vormontiert sind; zudem ist der Wagen auch voll bezogen.

Gerade der Umbau vom Jogger zum Anhänger und umgekehrt wird in der Regel häufig vollzogen; ein umständlicher Umbau würde hier sicherlich schnell nerven. Aber diese Sorge besteht beim Homcom 360° nicht, denn das Vorderrad zum Joggen ist im Handumdrehen an- oder abgebaut. Dank des integrierten Schnellspanners kann auch die Deichsel einfach und schnell unter den Anhänger geklappt werden.

Keine Beanstandung hinsichtlich der Verarbeitung

Man könnte denken, der niedrige Preis wird sich spätestens bei der Verarbeitung negativ niederschlagen. Aber auch diesbezüglich kann ich Entwarnung geben, den die Achse (aus Stahl), der Aluminium-Rahmen sowie der Schiebegriff überzeugen voll und ganz mit einer wertigen Verarbeitung.

Darüber hinaus sind auch die Nähte mängelfrei verarbeitet; unliebsame Fäden hängen nirgendwo heraus. Somit kannst Du auch von einer relativ langen Lebensdauer ausgehen. Im Folgenden möchte ich noch ein paar technische Daten wie folgt mitteilen:

Komplette Außenbreite inklusive Außenbügel: 94 cm

Außenmaße Kabine: 70 cm x 58 cm x 55 cm; Innenmaße Kabine 68 cm x 56 cm x 54 cm (jeweils Länge x Breite x Höhe

Staufach ca. 57 cm x 24 cm (Länge x Breite x Höhe)

Im Lieferumfang sind Deichsel, Kinderanhänger, Kupplung, zwei Räder, Jogger-Kit (Schiebestange mit Vorderrad), Beleuchtung vorne und hinten sowie Wimpel enthalten

Die Vor- und Nachteile möchte ich auch nochmal kurz zusammenfassen:

VerdeckVorteile:

  • einfacher Aufbau trotz Aufbauanleitung auf Englisch
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Federung für ausreichenden Komfort
  • Verdeck aus Kunstfaser stabil, reißfest und wirksam gegen Nässe
  • Vorderrad um 360° schwenkbar und daher äußerst flexibel
  • schnelle Umrüstung von Jogger zu Anhänger und umgekehrt

Nachteile:

  • etwas lasche Bremswirkung
  • erst für Kinder ab 36 Monaten geeignet
  • Anhänger durch die Sicherheitsbügel an den Rädern mit 94 cm relativ breit
  • Federung (hier auch bei den Nachteilen wegen zu straffer Einstellung)

Gute Kundenrezensionen

FederungBei den Kunden kommt der Homcom 360° ausgesprochen gut an. Natürlich wird in erster Linie das perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis genannt. Auch der schnelle Umbau, die gute Verarbeitung, die 2in1 Funktion und die mit Bildern versehene Aufbauanleitung findet viel Lob. Kritisiert werden teilweise die Bremsleistung, die etwas zu straffe Federung sowie die etwas gering ausgefallene Zuladung.

Fazit 2022: Bei diesem Preis kein Risiko beim Kauf

Wer nicht allzu viel Geld für einen Fahrradanhänger ausgeben möchte und auch mit einer etwas strafferen Federung gut zurecht kommt, geht beim Kauf des Homcom 360° Fahrradanhänger kein Risiko aus. Dafür bietet dieses Produkt bei diesem Preis einfach zu viel und punktet zudem mit seiner 2in1 Funktion.

*zur EMPFEHLUNG: Thule Coaster XT*

zurück zur 2022 Fahrradanhänger Test Zusammenfassung