Fahrradanhänger für Angler Test Zusammenfassung + Vergleich

Fahrradanhänger für Angler Test Zusammenfassung + Vergleich

Fahrradanhänger für AnglerHobbyfischer stehen meist vor einem großen Problem: Beim Angeltrip soll die gesamte Ausrüstung mit. Gefahren wird vorzugsweise mit dem Fahrrad, weil man hier ungebundener ist. Die Lösung bietet ein Fahrradanhänger, mit dem problemlos Ladegut transportiert werden kann.

Soll die Ausübung des Hobbies mehrere Tage andauern, muss natürlich auch mehr Gepäck mitgenommen werden.
Neben den ohnehin schon vielen Utensilien, die die Fischerei betreffen, kommen dann noch Lebensmittel und ein paar Kleidungsstücke hinzu.

Hier finden Sie ein paar Tipps, die Sie in Ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen:

*zum Anhänger für Angler: Samax Transport*

1. Wie sollte ein Transportanhänger für das Fahrrad aufgebaut sein?

Bike Original Fahrradanhänger RahmenDas Gestell des Transportanhängers sollte aus Aluminium sein und mit einem stabilen Boden ausgestattet sein, der eine Nutzlast von mindestens ca. 40 kg bewältigen kann. Es gibt aber auch Modelle für ein Volumen von bis zu 90l, also 90kg Nutzlast.

Die zwei Räder sind luftbereift und nicht zu prall gefüllt, damit das transportierte Gut nicht beschädigt wird. Reflektoren gehören auf den Rädern sowie an den Seitenteilen montiert.

Weiters ist der Anhänger mit einer Deichsel und Kupplung ausgestattet. Bei guten Hängern ist dies eine Tiefdeichsel. Ein Stützfuß dient zum waagrechten Abstellen des Anhängers. Es gibt die Möglichkeit, eine Handstange zu erwerben. Somit kann dieser auch als Schiebewagen verwendet werden. Die Transportbox hat je nach Modell eine Plane zum Abdecken, falls es einmal regnet. Diese Box könnte auch problemlos im Auto als Transportkiste eingesetzt werden.

Im Inneren der Box gibt es Seitentaschen für die Aufbewahrung von Kleinteilen sowie Gurte zum Befestigen der Ladung.

Der Anhänger sollte absperrbar sein.

2. Welchen Anhänger soll ich nehmen?

Bei den unzähligen Angeboten von Fahrradanhängern müssen sich Angler sehr genau umsehen, um das richtige Produkt zu finden. Bei den unterschiedlichen Ausstattungen der Hobbyfischer ist es nötig, auf die jeweiligen Bedürfnisse zu schauen.

Im Akari Sport Gmbh können Sie solch einen Anhänger käuflich erwerben oder aber auch selber bauen.

Mitunter sollte man sich auch im Klaren sein, dass immer irgendwelche Umbauarbeiten getätigt werden müssen. Bis jetzt wurden noch keine speziellen Anhänger für Angler entwickelt.

*zum Anhänger für Angler: Samax Transport*

3. Wo bekommt man Fahrradanhänger für den Transport?

Fahrradanhänger können im Handel sowie auch im Internet erworben werden. Viele Objekte stehen in Gebrauchtbörsen zur Verfügung.

Bei gebrauchten Anhängern muss die Funktionalität genauestens unter die Lupe genommen werden. Hier geht es vor allem um die Verkehrssicherheit.

4. Welche Umbauarbeiten müssten noch vorgenommen werden?

Bei längerer Suche wird der eine oder andere Hobbyangler seinen perfekten Anhänger wohl kaum finden. Hier sind dann geschickte Hände gefragt, wenn es um den Transport von Kescher, Ruten & Co geht.

Bike Original Fahrradanhänger TransportwagenMeist hakt es am Aufbau oder aber die Bodenplatte wird für die gesamten Utensilien zu klein, obwohl es bei manchen Modellen auch einen Aufbausatz gibt.

Nichts desto trotz wird sich jeder Anhänger mit ein bisschen Aufwand in einen angelgerechten Transportwagen umwandeln lassen.

5. Wie lade ich die gesamte Ausrüstung in den Anhänger ein?

Nahrungsmittel sowie Kleidung nehmen nicht so viel Platz weg. Da kommt es darauf an, was jemand zum eigenen Wohl benötigt. Anders sieht es mit sperrlichen Gegenständen aus, wie z. B. den Angelruten und dem Kescher. Ist man mit Haut und Haar bei der Sache, wird ein Schlauchboot mit Paddeln ebenso zur Ausrüstung gehören, wie eine Liege oder eine Liegematte, ein kleines Zelt, sowie ein Klappstuhl zum Sitzen.
Profis nehmen noch ein Rodpod, einen Rutenhalter, mit sowie auch einen Bissanzeiger.

6. Wie sollen die Gegenstände befestigt werden?

Das Ladegut sollte erstens richtig eingeladen und gestapelt werden. Danach werden die vorhandenen Gurte und wenn nötig, auch Spanngurte zur Befestigung herangezogen. Als Nässeschutz wird vorzugsweise eine Plane befestigt, wenn nicht sowieso schon ein Dach vorhanden ist.

*zum Anhänger für Angler: Samax Transport*

Samax Transport Fahrradanhänger

Dieser Fahrradanhänger erfüllt alle Erwartungen, die mit dem Transport von Ladegut in Zusammenhang stehen.
Bike Original FahrradanhängerMit einem Eigengewicht von 10kg ist der Anhänger ideal für den Transport. Er ist mit zwei luftbereiften, großen Rädern mit Reflektoren ausgestattet. Auf die stabile Bodenplatte kann das Ladegut mit oder ohne eine weitere Kiste gelagert werden. Der Rahmen besteht ebenso aus Aluminiumstäben. Eine schwarze Stofftasche kann statt einer Kiste für den Transport dienen und ist bei der Produktlieferung dabei. Ebenso dabei ist eine färbige Dachplane, die wunderbare Akzente setzt.

Mit Hilfe einer Tiefdeichsel wird der Anhänger an der hinteren Achse des Fahrrades montiert.

Die aufgebaute Stützstange verhindert, dass der Anhänger im abgehängten Zustand schief steht und somit das Ladegut verrutscht.

Bike Original platzsparendAls kleines Accessoires ist ein aufsteckbares Fähnchen dabei, damit man den Anhänger im Straßenverkehr besser sieht.

Der Anhänger kann problemlos zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden.

Fazit:

  • Tiefdeichsel
  • Stützstange
  • Seitenaufbau mit Dachplane
  • zusammenklappbar
  • geringes Eigengewicht

Petri HeilDieser Anhänger kann mit seinen günstigeren Modellen zwar preislich nicht ganz mithalten, dennoch zahlt sich die Investition für ein langhaltendes Produkt durchaus aus. Außerdem können Umbauarbeiten für den individuellen Gebrauch rasch umgesetzt werden. Somit steht einem perfekten Angelvergnügen nichts mehr im Wege!
Na dann, Petri heil!

*zum Anhänger für Angler: Samax Transport*

zurück zur Test Zusammenfassung