Mit Bremse fĂŒr höchste Sicherheit – Test Zusammenfassung + Vergleich

Mehr Sicherheit durch FahrradanhÀnger mit Bremse

Test Zusammenfassung + Vergleich

fahrradanhaenger-mit-bremseIm Gegensatz zu frĂŒher gibt es heute die unterschiedlichsten FahrradanhĂ€nger fĂŒr die unterschiedlichsten BedĂŒrfnisse des Fahrradfahrers. Je nachdem was gerade benötigt oder gewĂŒnscht wird gibt es spezielle FahrradanhĂ€nger fĂŒr die Beförderung von Kindern, Hunden, oder unterschiedlich schweren Waren. Eines ist aber allen gemein, sie sollten in jedem Falle eine eigene Bremsvorrichtung haben.
Sicherheit ist keine Frage des Prestige, sondern in unserer heutigen Zeit ein „MUSS“ und somit fĂ€llt einer eigenen Bremse beim FahrradanhĂ€nger eine wichtige Funktion zu. Es gibt unterschiedliche Bremsen. Die Scheibenbremde, Auslaufbremse oder die Handbremse.

Wie viele Kundentest bewiesen haben wirkt sich eine Bremse am FahrradanhÀnger positiv auf das allgemeine Fahrverhalten, die Bremsgeschwindigkeit, den Bremsweg und die Vermeidung von UnfÀllen aus.

*zur Empfehlung mit Bremse: Rosilino*

Der Schubkraft eines AnhĂ€ngers wird durch eine eigene Bremse Einhalt geboten, wodurch sich der Bremsweg insgesamt verringert und der gesamte Bremsvorgang besser kontrolliert werden kann. Kinder in speziell dafĂŒr vorgesehenen AnhĂ€ngern bietet eine Bremsvorrichtung zusĂ€tzlichen Schutz, ebensolches gilt fĂŒr HundeanhĂ€nger und auch Waren, in den fĂŒr sie vorgesehenen AnhĂ€ngern.

Speziell Auflaufbremsen bieten durch ihre spezielle Konstruktion einen hohen Komfort, da sie nicht durch spezielle Kabel oder zusĂ€tzliche Hebel am Lenkrad des Fahrrades befestigt werden mĂŒssen.

Auflaufbremsen funktionieren ĂŒber ein Hydrauliksystem, welches sich im Bereich der Deichsel befindet und auf kleinste Bremsleistungen durch die Fahrradbremsen an sich den Aufschub durch den AnhĂ€nger verhindern. An sich arbeiten sie Ă€hnlich einem Puffer, wodurch die Geschwindigkeit des FahrradanhĂ€ngers verringert und gegen das Fahrrad abgefedert wird.

Auf die Bremse muss man sich verlassen beim FahrradanhÀnger

Selbst beim herunter fahren eines Berges greift eine Auflaufbremse sicher und verringert so die schnell ansteigende Geschwindigkeit, was bei einem ungebremsten AnhĂ€nger nicht der Fall ist. Ein ungebremster AnhĂ€nger wird, selbst beim Bremsen des Fahrrades seine Geschwindigkeit nur durch das „Anstoßen“ an das Fahrrad verringern und kann so der Kontrolle des Fahrrades so stark schaden, dass es womöglich zu einem Unfall kommt, gerade wenn der AnhĂ€nger schwer belastet ist.

Ein gebremster AnhĂ€nger dagegen wird durch seine Auflaufbremse an dem „Anstoßen“ gehindert und verringert mit der Geschwindigkeitsverringerung ĂŒber das Fahrrad seine eigene Geschwindigkeit und passt diese automatisch der Fahrradgeschwindigkeit an ohne dem Fahrrad einen Stoß zu geben.

Einem unkontrollierten Bremsvorgang wird demnach mit einer FahrradanhĂ€nger-Bremse also Einhalt geboten und die Sicherheit im Straßenverkehr, auf unebenem GelĂ€nde, bei bergab Fahrten und selbst mit viel Gewicht auf dem AnhĂ€nger stark erhöht.

*zur Empfehlung mit Bremse: Rosilino*

Bei verschiedenen Kundentests rund um FahrradanhÀnger, welche folgenden Kriterien unterlagen:

  • Material
  • Anzahl der Kinder
  • Art der Reifen
  • Gewicht des AnhĂ€ngers
  • Kupplung im Lieferumfang
  • Sicherheitsgurt
  • verstĂ€rkter Fußraum
  • weitere Vorteile

Homcom 360°Hier hat sich der Homcom 360 2 in 1 hervor getan. Er hat einen Stahlrahmen, 2×20“ Luftreifen und 1 ca. 9“ Buggyrad und sein Gewicht betrĂ€gt etwa 22 kg. Im Lieferumfang enthalten ist die Kupplung. Er verfĂŒgt ĂŒber einen verstĂ€rkten Fußraum und hat Sicherheitsgurte.

Als zusÀtzliche Vorteile sind eindeutig die beiden gesonderten Feststellbremsen zu sehen, welche sich an den Joggergriffen befinden und dass er zusammenklappbar ist, wenn die RÀder vorher abgenommen werden. Eine gute Federung ist ein weiteres Plus dieses FahrradanhÀngers.

Bei den HundeanhÀngern waren folgende Kriterien bei einem anderen Test gefordert:

  • Material
  • Befestigung
  • Gewicht des AnhĂ€ngers
  • Maximales Gesamtgewicht
  • Boden
  • Federung
  • Licht und/oder Reflektoren
  • weitere Vorteile

Karlie Flamingo 31606 Doggy Liner EconomyHier hat sich der Karlie Flamingo 31606 Doggy Liner Economy mit  „gut“ hervor getan. Neben einem Stahlrahmen mit StahllaufrĂ€dern und der Befestigung auf der Hinterachse hat er nur ein Gewicht von 15 kg.

Sein maximales Gesamtgewicht liegt bei 40kg und der Boden ist mit Textil ausgelegt. Er verfĂŒgt ĂŒber Licht und/oder Reflektoren und bietet zu dem einen schnellen, einfachen Aufbau und eine AnhĂ€ngerkupplung zum Wechseln.

Die LastenanhÀnger unterlagen den Kriterien:

  • Material
  • Art der Reifen
  • max. Tragkraft
  • max. Transportvolumen
  • Transportwanne
  • Gewicht des AnhĂ€ngers
  • Besonderheiten
  • Vorteile

Mit „gut“ wurde unter anderem der Deuba LastenanhĂ€nger bewertet, er besteht aus einem pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen, hat eine 16“ Luftbereifung mit Stahlfelgen, eine maximale Tragkraft von 80 kg und ein Transportvolumen von 90 l. Als Besonderheit ist die herausnehmbare Wanne zu nennen und er wird als sehr stabil beschrieben.

*zur Empfehlung mit Bremse: Rosilino*

zurĂŒck zur FahrradanhĂ€nger Test Zusammenfassung